Ansprechpartner:

Kaplan Michael Schmitt, michael.schmitt@erzbistum-koeln.de E-Mail-Adresse der Jugendleiterrunde Alexander Schultes, Barbara Schultes leiterrunde-loli@web.de

Aktuelles

Trauerweg 2018 – „JA zur eigenen Trauer, JA zum Leben“.
Warum trauern wir? Es gibt eine Antwort: Weil wir lieben! Die Liebe
ist der innerste Kern der Trauer, sie sucht nach Raum und Ausdruck.

Korrigierte Anmeldetermine zu den nächsten Trauer-Weg-Treffen:
Mo., 12.03., 10.00 – 11.30 Uhr im Pfarrheim St. Dionysius oder
Do., 12.04., 17.30 – 18.30 Uhr im Pfarrheim St. Dionysius.

Gottesdienste

Samstag, 24. Februar 2018
14:00 Messe

Eltern-Kind-Treffen 2

Samstag, 03. März 2018
14:00 Messe

Eltern-Kind-Treffen 2

Sonntag, 08. April 2018
10:00 Heilige Messe

Kommunionmesse

Montag, 09. April 2018
09:30 Heilige Messe

Dankmesse

Sonntag, 15. April 2018
10:00 Heilige Messe

Kommunionmesse

Jugendleiterrunde

Wir sind für alle Kinder da

Obwohl Katja Faßbender erst 17 Jahre alt ist, gehört sie fast schon zum „Inventar“ von St. Dionysius. Das hängt mit ihren vielen Aktivitäten innerhalb der Pfarre zusammen. Dazu zählt unter anderem die Jugendleiterrunde. Die rund 20 Mitglieder treffen sich einmal im Monat und tauschen sich auch sonst regelmäßig aus - so gibt es eine WhatsApp-Gruppe namens „Leiterrunde“. Diakon Michael Schmitt berät und unterstützt das engagierte Team, das immer offen ist für Zuwachs. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen organisieren Freizeitaktivitäten für Jungen und Mädchen aus der Gegend. „Wir sind für alle Kinder aus Longerich und Umgebung da“, sagt Katja. Diese müssten nicht zwingend katholisch sein. Das unbestrittene Highlight in jedem Jahr ist das traditionelle Pfingstlager: Bis zu 50 Kinder zwischen acht und 13 Jahren fahren übers Wochenende weg, meist in ein großes Haus in der Eifel. „Mit viel Grün drumherum, um Spiel und Sport im Freien zu ermöglichen“, sagt die 17-Jährige. Sie selbst war schon als Achtjährige dabei und hat bislang kein Pfingstlager ausgelassen. Ebenfalls sehr beliebt ist die von der Jugendleiterrunde organisierte Filmnacht im November: Im Pfarrheim von Christ König gibt es Kinder- und Jugendfilme für jeden Geschmack. Ein Beamer sorgt für Kino-Feeling. Knabberzeug und Getränke dürfen natürlich nicht fehlen. Und wer möchte, übernachtet vor Ort und nimmt am nächsten Morgen am großen Frühstück teil.